Follow us on Facebook
Follow us on Xing

Volvo Dumper mit Ladekapazität von 24 bis 28 Tonnen

A25G und A30G


Die knickgelenkten Volvo-Dumper A25G und A30G sind hochflexible Universalmaschinen, die Leistung, Effektivität und Produktivität der grösseren Maschinen mit hervorragender Manövrierfähigkeit und Mobilität kombinieren. Für den Muldenkippereinsatz in jedem erdenklichen Gelände, ob Erdbau oder Bergbau, Materialumschlag oder Müllwirtschaft, Tunnelbau oder Tagebau geeignet.
Leistung Dumper
  

Bruttoleistung: 235 - 266 kW
Ladekapazität von 24 - 28 t
Wichtige Merkmale
Einzigartige selbstausgleichende Knicklenkung bietet eine ausgezeichnete Stabilität und Lenkkraft
100 Prozent schlüssige Differentialsperren für mehr Leistung im Gelände
Automatische Traktionskontrolle ATC für eine Verringerung des Reifenverschleisses und des Kraftstoffverbrauchs
ART_A25_2_11046_01_frei_Vorschau_500px3.jpg

A25G

Sind die Muldenkipper, die sich an immer mehr Baustellen auf dem Globus bewährt haben.

Einsatzgebiet: in jedem erdenklichen Gelände, Arbeiten unter Tage, in engen Tunneln und in Steinbrüchen Maximale

Ladekapazität: 24 t

Knicklenkung: 59° in 12 Sekunden

Detail
ART_A30G_1_W_13105_01_RF_frei_Vorschau_500px3.jpg

A30G

Fährt stabil und weich, bei voller Kontrolle selbst unter den schwersten Einsatzbedingungen.

Einsatzgebiete: Beladen, Fahren, Manövrieren und Entladen

Maximale Ladekapazität: 28 t

Knicklenkung: 70° in 12 Sekunden

Detail

Optionen

Unten angesetzte Heckklappe, gestängebetrieben
Abgasmuldenheizung
Niederquerschnittsreifen
Rückfahrkammera, LCD-Farbmonitor
Arbeitsscheinwerfer, am Dach montiert
Externer Notstopp, Motor
Strassenzulassung möglich

Kontakt

Beratung vor Ort
Kontaktformular Produkte 
Broschüren 
PDF Icon   Produktbroschüre A25G und A30G
News 

Ein Volvo A40FFS mit 80 Tonnen Nutzlast

Die MASA SA hat grosse Massen Kies durch einen niedrigen Tunnel über mehrere Kilometer zu transportieren. Die Robert Aebi AG lieferte die Lösung auf Grundlage eines Volvo A40FFS.

Bei der Erschliessung eines neuen Kiesvorkommens durch die MASA SA in Genf war eine stark frequentierte Strasse im Weg. Die niveaugleiche Querung wurde aus Sicherheitsgründen verworfen, eine Brücke war aufwendig. Also musste ein kurzer Tunnel zur Unterquerung gebaut werden, aus statischen wie finanziellen Gründen mit möglichst geringe Abmessungen. Der Einsatz eines klassischen Muldenkippers schied aus. Der bis dahin grösste angebotene Volvo-Dumper A40FFS war grundsätzlich geeignet, doch sein Ladevolumen zu gering.

mehr

Blaues Wunder

Müller Dumper setzt seit 1970 Dumper von Volvo ein. In der grössten Volvo-Flotte der Schweiz sticht ein tiefblauer, dem Thema "Volvo Ocean Race" gewidmeter A30F hervor.

mehr

News 1 - 2 von 2

Modellvergleich